Übersetzungen

Faksimile
Transkription

Übersetzung

Ausschnitt der Edition des Rheinfränkischen Kochbuchs (um 1445) mit Transkription und Übersetzung von Thomas Gloning, 1998. Das Kochbuch ist Teil der Rheinfränkischen Sammelhandschrift der Staatsbibliothek zu Berlin.

Übersetzungen erleichtern die Lektüre der Quellen. Sie sind aber gleichzeitig bereits eine Interpretation. Nicht immer sind eindeutige Übersetzungen der Begriffe oder der Syntax möglich. Es empfiehlt sich deshalb, schwierige Aussagen und Textpassagen nicht nur wörtlich zu übersetzen, sondern zu paraphrasieren.