Handschriftenbeschreibung (Überblick)

Wie ausführlich eine Handschriftenbeschreibung sein sollte, hängt vor allem vom Verwendungszweck (Handschriftenkatalog, Edition, Inventar usw.) ab.
Hinweise zur Handschriftenbeschreibung findest Du auch in den ausführlichen Transkriptionsregeln, die Du als PDF herunterladen kannst.

Mögliche Elemente einer Handschriftenbeschreibung

1. Aufbewahrungsort:
Bibliothek/Archiv und Signatur (auch alte Signaturen)
2. Beschreibstoff:
Pergament, Papier, evtl. Wasserzeichen, Qualität
3. Blätter:
Umfangangabe (Folios oder Seitenzahl, neue Blätter evtl. in röm. Zahlen)
4. Format:
Massangaben in cm (Buchblock)
5. Datierung:
vorhanden /nicht vorhanden, wie angegeben oder Jahrhundert (1. Hälfte, Mitte, 2. Hälfte)
6. Lagen:
Verschiedene Teile der Handschrift, Lagenordnung (Quaternionen, Quinionen, Sexternionen), Zahl, Besonderheiten (Reklamanten, Lagensignaturen), originale oder spätere Heftung?, Blatt- und/oder Textverluste, Besonderheiten der Foliierung oder Paginierung (original, neuzeitlich)
7. Schriftraum/Gliederung:
Massangaben, Liniierung, Spaltenzahl, Zeilenzahl, evtl. Absätze, Gliederungszeichen
8. Schrift:
Bezeichnung, Tinte (schwarz, rot), Grösse, Besonderheiten (Auszeichnungsschriften, Hervorhebungen)
9. Schreiber:
einer/mehrere (wenn nötig Scheidung der verschiedenen Hände), bekannt/unbekannt, Korrekturen, Randbemerkungen, Nachträge, Notizen, Federproben (zeitlich bestimmbar?)
10. Ausstattung:
Buchschmuck, Initialen, Illustrationen, Besonderheiten (unterschiedliche Typen, Grösse in cm oder Zeilenzahl, Farben, zeitlich-räumliche Eingrenzung)
11. Sprache:
Latein/Deutsch, räumlich-zeitliche Eingrenzung
12. Einband:
Holzdeckel/Pappe, Bezug (Leder, Papier), Verzierung, Schliessen, zeitliche (evtl. auch räumliche) Eingrenzung (Mittelalter, Neuzeit, zeitgenössisch, später), Spiegelblätter, Vorsatzblätter, eingebundene Fragmente. Titelschilder, alte Signaturen
13. Provenienz/Geschichte:
Herkunft, Ursprungsort, Buchpreise, Besitzvermerke, spätere Aufbewahrungsorte
14. Literatur:
Frühere Angaben/Publikationen zur Handschrift
15. Inhalt:
Verfasser, Titel, gegebenenfalls Gegenstand, Personen und Ort
16.  Weitere Hinweise:
Editionen, Repertorien, Besprechungen, Vorlagen