Einfache nicht deklinierte oder konjugierte Wortformen – Aufgabe

Einfache nicht deklinierte oder konjugierte Wortformen

In der linken Spalte findest Du Wörter, die so geschrieben in mittelalterlichen Quellen vorkommen können. Unter welchem Eintrag sind diese mittelalterlichen Schreibvarianten in einem gängigen lateinisch-deutschen Wörterbuch (z. B. im «Ausführlichen lateinisch-deutschen Handwörterbuch» von K. E. Georges) zu finden?

Das als Aufgabe gestellte Wort ist bei veränderbaren Wortarten immer im Nominativ oder im Infinitiv angegeben; auch die Lösung soll im Nominativ beziehungsweise im Infinitiv stehen.
Der Schwierigkeitsgrad dieser Aufgaben ist leicht; um von der gegebenen Form zur gesuchten, klassischen Schreibweise zu gelangen, muss meistens nur ein Buchstabe ergänzt, weggelassen oder variiert werden. Wenn Du die gesuchte Form gleichwohl nicht zu erraten oder in einem lateinischen Wörterbuch zu finden vermagst, hilft Dir vielleicht der Tipp, den Du bei der Eingabe einer falschen Lösung erhältst.
Wenn Dir diese Übung zu einfach ist, kannst Du auch gleich zur nächsten oder übernächsten weitergehen.