01 / 04

Schriften lesen

Wenn man im Archiv ist und die gesuchten Dokumente gefunden hat, muss man sie auch lesen können. In diesem Abschnitt lernst Du, wie man Schriften liest und transkribiert.
Hierfür sind Grundkenntnisse der Paläographie erforderlich, die sich mit der Entwicklungsgeschichte der Schrift beschäftigt und dadurch zum Lesen, Datieren und Lokalisieren von Handschriften auf Grund graphischer Merkmale befähigt.
Oft sind auch die Findmittel und Inventare in alten Schriften geschrieben. In Einsiedeln stammt beispielsweise das ausführlichste und zuverlässigste Findmittel, das Summarium, vom Ende des 18. Jahrhunderts.

Titre Sous-titre

Histoire de l'écrit

Abréviations

Règles de transcription