Neu in Ad fontes

Hier findest Du alle Meldungen über Neuerungen in Ad fontes:

Diese Meldungen kannst du auch als RSS-Feed abonnieren:
RSS Feed RSS-Feed

 
13.07.2017Ein neuer Blick auf Münzen! Ad fontes erhält einen weiteren Schwerpunkt: Numismatik, die wissenschaftliche Beschäftigung mit Geld und seiner Geschichte, ist neu in Form von Trainings, einer Archivübung und einer Vielzahl von Tutoriums- und Ressourcenseiten erlern- und erlebbar. Das Numismatik-Modul wurde in enger Kooperation mit und Dank immensem Aufwand vom Münzkabinett Winterthur (Brigitte Weber und Benedikt Zäch) geplant und erstellt. Die technische Umsetzung erfolgte mit Hilfe des Fördervereins «Ad fontes». Die Archivübung zeigt, wie mit einem Münzfund umgegangen wird. In den Trainings kann die Beschreibung von Abnutzung und Korrosion eingeübt werden. Umfangreiche Ressourcen und Tutorien ergänzen den Schwerpunkt zur Numismatik. Ebenfalls neu ist das Profil „Numismatik“, welches erlaubt, nur die Seiten mit Bezug zu Münzen anzuzeigen.
22.07.2016Auf Ad fontes sind nun sämtliche Abkürzungen das «Cappelli» durchsuchbar. Sowohl auf der Plattform als auch der App sind Suchabfragen (mit Wildcards) möglich. Dank der Mitarbeit vieler Helferinnen und Helfer kann die Ressource nun frei, digital zugänglich gemacht werden.
04.07.2016Mehr Mittellatein! – Um auf «Ad fontes» vermehrt Latinistinnen und Mediävisten anzusprechen, haben wir vier neue mittel- und neulateinische Transkriptionsübungen aufgeschaltet. Wer schon immer wissen wollte, wie wichtige historische Persönlichkeiten wie Bullinger, Zwingli oder Felix Hemmerli schrieben, kann sich jetzt am Entziffern ihrer Handschriften üben. Ebenfalls neu ist ein eigenes Profil für Latein.
01.10.2015Wir präsentieren: Afrika im Fokus. Ein neues Modul auf «Ad fontes» zu Fotografiegeschichte - insbesondere in Afrika - und zum Umgang mit Fotografien in den Geschichtswissenschaften. Das Modul wurde entwickelt von Eliane Kurmann und Prof. Dr. Gesine Krüger. «Afrika im Fokus» ist als eigenes Profil anwählbar. Hier geht's zur Startseite. Siehe auch die Mitteilung auf infoclio.
30.09.2015Das Crowdsourcing des Cappelli läuft. Hilf uns dabei den Cappelli zu digitalisieren und zu systematiseren:www.adfontes.uzh.ch/cappelli.
Die Aufnahme ist online möglich. Um der Mission auch einen Eventcharakter zu geben, veranstalten wir am 22.10. in Zürich einen Anlass mit Referaten und Verpflegen. Jede Abkürzung zählt!
16.09.2015Das Programm für die Referate am HaCkappelli steht. Wir freuen uns auf die Auftritte vieler innovativer Projekte. Das Programm findet sich online.
15.04.2015Ein neues Tutorium zu Familiennamen aufgeschaltet. Das Tutorium ergänzt die Einführungen zur deutschen Sprache in den Quellen.
28.11.2013Die erst offizielle Version von App fontes ist jetzt online zugänglich. Sie beinhaltet wissenschaftliche Hilfsmittel und Übungen für den Umgang mit historischen Schriftquellen.
08.08.2013ARCHIV: Eine neue Übung zu Kopialbücher – Schriften aus dem 14. Jahrhundert: Königsfelder Kopialbuch
05.08.2013TRAINING: Zwei neue Transkriptionsübungen zur Nordistik: Birgitta-Autograph, Äldre Västgötalagen.
17.06.2013TUTORIUM: Ein neues Kapitel zur ostnordischen Schriftgeschichte
03.01.2013TRAINING: Neue germanistische Übung Ältere Sprachentwicklungen – der Ablaut
14.11.2012TRAINING: Vier neue Transkriptionsübungen zur Nordistik: Homilienbuch, Urkunde König Hákon V. Magnússon, Elucidarius - das älteste dänische Vaterunser, Harpestreng – das älteste dänische Kochbuch
08.10.2012Kooperation mit dem Münzkabinett der Stadt Winterthur: Für das Jahr 2013 entwickeln wir im Zusammenarbeit mit dem Münzkabinett Winterthur neue Übungen im Umgang mit Münzen und anderen Wirtschaftsquellen.
26.09.2012TRAINING: Eine neue Transkriptionsübung zur Nordistik Gísla saga Súrssonar
25.09.2012TUTORIUM: Neues Kapitel Ältere Sprachentwicklungen
20.06.2012ARCHIV: Eine neue Übung zu Papstbullen
11.06.2012Presenting History Online: «Ad fontes» wagt den Sprung vom E-Learning zum Mobile-Learning. Geplant ist die Entwicklung einer komplementären, dem neuen Lernkontext angepassten Smartphone-Applikation – «App fontes». Die Schweizerische Gesellschaft für Geschichte (SGG) und infoclio.ch haben das Projekt prämiert und unterstützen es finanziell.
01.05.2012TUTORIUM: Ein neues Kapitel zur bisher fehlenden Quellengattung der Kopialbücher und Kartulare
01.05.2012TRAINING: Eine neue lateinische Transkriptionsübung aus einer Bittschrift an den Papst
10.02.2012ARCHIV: Eine neue Übung zu Verwaltungsakten des Kantons Zürich aus dem 19. Jahrhundert: Das Begräbnis eines Selbstmörders
29.08.2011TRAINING: Zwei neue Übungen zu digitalen Quelleneditionen und elektronischen Findmitteln mit Beispielen aus dem Staatsarchiv Zürich
28.05.2011Als Angehöriger einer Schweizer Hochschule, kannst Du Dich ab sofort bei «Ad fontes» auch mit dem AAI-Login Deiner eigenen Uni anmelden.
11.03.201110 neue Transkriptionsübungen mit Quellenbeispielen aus dem Stadtarchiv St. Gallen
05.01.2011TRAINING: Zwei neue Transkriptionsübungen zur Nordistik Sturlunga saga, Eyrbyggja saga
16.12.2010TRAINING: Eine neue Transkriptionsübung Schlossurbar Lenzburg
15.12.2010TRAINING: Eine neue altfranzösische Transkriptionsübung Charte de l'abbaye de Fontenay
03.12.2010TUTORIUM: Überarbeitetes Kapitel Verschiedene Archivtypen
23.11.2010TUTORIUM: Neues Kapitel Verschiedene Formen päpstlicher Urkunden und Papstbriefe
19.10.2010TRAINING: Eine neue germanistische Übung Die Sprachstufen des Deutschen
06.10.2010TRAINING: Eine neue altfranzösische Transkriptionsübung Charte de l'épiscopat de Toul
01.10.2010TRAINING: Zwei neue Übungen zur Schriftgeschichte mit Aufgaben zur Schriftbestimmung und -datierung und zur deutschen Kurrentschrift
01.10.2010TUTORIUM: Überarbeitetes Kapitel zur Schriftgeschichte
09.08.2010TRAINING: Zwei neue Transkriptionsübungen zur Nordistik Njáls saga, Jóns saga helga
08.08.2010TUTORIUM: Neues Kapitel Verwaltungsakten des 19./20. Jahrhunderts am Beispiel des Kantons Zürich
02.08.2010TRAINING: Neue Transkriptionsübung Thuner Missivenbestand, Chirograph
16.06.2010Alle Übungen wurden auf Javascript/Ajax umgestellt, damit ist für Ad fontes kein Shockwave-Plugin mehr nötig.
(Flash wird für das Quiz und bei manchen Browsern für die Tonwiedergabe weiterhin benötigt).
06.05.2010Neu bei Ad fontes: altfranzösische Transkriptionsübungen Charte de Metz, Charte de l'abbaye de Salival
16.04.2010TRAINING: Drei neue Transkriptionsübungen zur Nordistik Codex Regius, Möðruvallabók, Codex Hardenbergianus
16.03.2010ARCHIV: Neue Übung Päpstliche Privilegien aus dem Staatsarchiv Zürich,
TRAINING: Neue Transkriptionsübung Schulaufsatz: Eine Tour auf den Säntis
05.01.2010Neu bei Ad fontes: Lerneinheiten zur Nordistik. TUTORIUM: Nordische Schriftgeschichte, Sammlungen mit skandinavischen Handschriften
14.12.2009TUTORIUM: Zwei neue Kapitel Kirchenstaat und Urkundenproduktion, Merkmale und Aufbau von Papsturkunden
23.11.2009TRAINING: Neuer Übungsblock Frühneuhochdeutsche Sprachentwicklungen mit Aufgaben zu Diphthongierung und Monophthongierung, Dehnung und Kürzung, Apokope und Synkope, Grossschreibung und Interpunktion.
02.10.2009TUTORIUM: Neues Kapitel Der Umgang mit Findmitteln im Staatsarchiv Zürich
01.10.2009TRAINING: Neue Übung Lateinische Wortformen des Mittelalters zu Differenzen zwischen klassisch-antiken und mittelalterlichen Wortformen.
09.07.2009TRAINING: Neuer Übungsblock Deutsch im Kontext mit Aufgaben zu Sprachverwandtschaft, Lautverschiebungen und Verners Gesetz.
12.05.2009TRAINING: Quiz Philologie.
27.04.2009TUTORIUM: Neues Kapitel Orientierungsmittel und Nachschlagewerke zur lateinischen Sprache im Mittelalter.
12.02.2009TUTORIUM: Neues Kapitel Das Staatsarchiv Zürich als Erinnerungs-Ort.
14.01.2009TUTORIUM: Neues Kapitel Deutsche Sprachlandschaften und Schreibsprachen.
04.12.2008TUTORIUM: Neues Kapitel Arbeiten mit Texteditionen.
TRAINING: Neue Übung zu mittelhochdeutschen Wortformen und Lautveränderungen
29.10.2008TRAINING: Datierungsübung 4 technisch überarbeitet und verbessert.
27.10.2008TUTORIUM: Neues Kapitel Die Sprachstufen des Deutschen.
20.10.2008TUTORIUM: Neues Kapitel Deutsch im Kontext.
21.08.2008TUTORIUM: Neues Kapitel Runen.
25.06.2008TUTORIUM: Neue Kapitel Textsorten und ihre Funktionen im Mittelalter, Rhetorik und Stillehre im lateinischen Mittelalter, Verslehre/metrische und rhythmische Strukturen.
26.06.2007TRAINING: Alle Transkriptionsübungen wurden mit verbesserten Tipps ausgestattet. Die Tipps sind nun abhängig von der Eingabe.
17.06.2007TRAINING: Neue Transkriptionsübungen aus dem Stadtarchiv St. Gallen: Privaturkunde, Kaiserurkunde, Steuerbuch, Metzgerzunftsatzung, Bürgerratsprotokoll.
16.05.2007TRAINING: Neue Übung zur Benutzung von Wörterbüchern.
21.11.2006TUTORIUM: Neues Kapitel Besonderheiten der lateinischen Sprache im Mittelalter.
17.11.2006Ad fontes: Grafisch und technisch überarbeitet, von 600 Pixel Breite auf 800 Pixel Breite umgestellt.
11.07.2006TUTORIUM: Neues Kapitel Die lateinische Sprache in den Quellen.
02.03.2006RESSOURCEN: Neues Kapitel Handschriften beschreiben.
03.12.2005TUTORIUM: Neues Kapitel Die Sprache der Quellen.
15.08.2005TUTORIUM: Neues Kapitel Urbare.
05.07.2005Neue Datierungsübung: Urkunde Lütolds von Regensberg.
04.07.2005Neue Transkriptionsübung: Urkunde Lütolds von Regensberg.
29.04.2005Ad fontes Quiz aufgeschaltet. Teste Dein historisches Allgemeinwissen!
08.11.2004Neue Navigation: MyAdfontes und Forum direkt erreichbar, Suche integriert.
12.10.2004Neue Transkriptionsübung: «Diarium von Pater Joseph Dietrich».
01.10.2004Neue Transkriptionsübung: «Rechnungsbuch von Abt Ludwig Blarer».
22.09.2004Archivaufgabe 2: Teilaufgabe Gliederung des Sammelhofrechts neu gestaltet.
17.09.2004Neu: Virtuelle Rundgänge mit 360 Grad Umsicht durch Archiv und Bibliothek sowie über den Klosterplatz.
22.06.2004Lass dir die Transkriptionen vorlesen! (z.B. Sammelhofrecht, Diarium, Offnung, Kanzleiordnung)
25.05.2004TUTORIUM: Informationen zur Handschriftenbeschreibung überarbeitet (auch in den Transkriptionsregeln).
19.05.2004Neu im TRAINING: Lateinische Transkriptionsübungen. Erste Aufgabe «Gotische Minuskel»
05.05.2004RESSOURCEN: Neue PDFs «Quellentypologie nach Ahasver von Brandt» und Spätmittelalterliche Wirtschafts- und Verwaltungsquellen»
22.01.2004TRAINING: Neue Transkriptionsübung «Diarium»
12.12.2003TRAINING: Neue Datierungsübung «Gerichtsprotokoll»
11.12.2003TRAINING: Neue Rechnungsprüfungsübung «Rechnen mit verschiedenen Währungen»
05.12.2003Suchfunktion implementiert:
Suchen in Adfontes
01.12.2003Hilfefunktion implementiert
10.10.2003ARCHIV: Neue Archivübung «Archivordnungen»
10.09.2003Gästebuch: Kommentare, Kritik, Lob und Feedback zu «Ad fontes».
14.07.2003RESSOURCEN: Neues Kapitel «Zahlen, Masse, Münzen».
11.07.2003Neue Transkriptionsübung «Kanzleiordnung aus dem 18. Jahrhundert ».
08.07.2003Neue Transkriptionsübung «Brief der Aargauer Regierung von 1828».
04.07.2003Neuer Trainingsbereich - Rechnungen prüfen: «Rechnung Kloster Fahr».
31.05.2003Neu im TUTORIUM: Kapitel «Zahlen, Masse und Münzen».
09.04.2003Adfontes an der Tagung «.hist2003: Geschichte und neue Medien» in Berlin
24.02.2003Neue Unterkapitel im Tutoriumsbereich «Quellen auswerten»: Quellenkritik und Quellentypologien, Urkunden und Diplomatik, Geschichtsschreibung.
28.01.2003ARCHIV: Neue Archivübung «Marchenstreit»
02.10.2002TRAINING: Neue Transkriptionsübungen «Rechnung (zweiter Ausschnitt)», «Offnung (zweiter Ausschnitt)» und «Archivordnung (zweiter Ausschnitt)»
16.09.2002TRAINING: Alle Transkriptionsübungen mit erweiterter Korrekturfunktion: Gross-/Kleinschreibung, fehlende Wörter und Zeilenumbruch.
13.09.2002TRAINING: Neue Transkriptionsübungen «Weinrezept (zweiter Ausschnitt)», «Sammelhofrecht (zweiter Ausschnitt)» und «Fragenkatalog (zweiter Ausschnitt)»
26.08.2002Zahlreiche neue Ressourcen in den Bereichen Dokumente finden, Schriften lesen und Quellen erschliessen
28.05.2002RESSOURCEN: Festkalender der Diözese Konstanz
03.05.2002RESSOURCEN: 35 Osterkalender
25.03.2002TRAINING: Neue Datierungsübung «Stiftungsurkunde der St. Johannes Pfrund»
21.03.2002Gastzugang: «Ad fontes» ohne Anmeldung anschauen. Die eingegebenen Daten werden nicht gespeichert!
13.03.2002TRAINING: Neue Transkriptionsübungen «Rechnung», «Sammelhofrecht» und «Offnung»
06.02.2002TRAINING: Neue Transkriptionsübungen «Archivordnung» und «Fragenkatalog»
24.01.2002Kapitel «Abkürzungen» jetzt mit Bildern
23.01.2002Zusätzliche Transkriptionsübung «Fragenkatalog, Teil 2»
21.01.2002Neues Kapitel «Stiftsarchiv Einsiedeln» (Bilder noch nicht definitiv)
21.01.2002Neues Kapitel «Handschriftenbeschreibung (Überblick)»
15.01.2002Kapitel «Transkriptionsregeln» eingefügt
14.01.2002Die erste Testversion von «Ad fontes» ist aufgeschaltet.